Die Zosse-Posse - Antworten auf häufige Fragen

Auf dieser Seite kommt der Begriff "Zosse-Posse" ziemlich häufig vor, und der damit nicht vertraute Besucher fragt sich, was das wohl ist... diese Zosse-Posse.

Wer ist die Zosse-Posse?

Als "Zosse-Posse & friends" bezeichnet sich eine Clique von ursprünglich 13 Freunden, die sich in einer äußerst wechselhaften Geschichte zusammengefunden haben. Ihre Entstehung verdankt sie unter anderem der Schule als auch der Kontaktfreudigkeit ihrer Mitglieder. 

Woher kommt dieser komische Name?

Die Herkunft des Names "Zosse-Posse" beruht auf einem Zufall und kann hier nachgelesen werden.


Was ist das besondere an der Zosse-Posse?

Das besondere an der Zosse-Posse ist, dass es von jeder der Personen eine gezeichnete Tierfigur gibt. Mit diesen Tierfiguren (den klassischen Zosse-Posse-Tieren, dem sogenannten "neuen Tieren", den friends bzw. den "Assoziierten" sowie ihren Kindern, den Kids of Zosse-Posse) wurden witzige Erlebnisse und Vorkommnisse nachgezeichnet. Es gibt viele Cartoons unter anderem einen 22-seitigen Comic, in dem es von Anspielungen nur so wimmelt. Zusätzlich gab es die "Zosse-Posse-Geschenke" mit Comiczeichnungen. In der Cartoon-Rubrik "diverse Zosse-Posse-Comics" gibt es eine Vielzahl von Gruppenbildern mit verschiedenen Tieren.

In drei Computerspielen ("Legend of Zosse-Posse", "Entenwahn 2002 XXL" und "Go, Dsungi, Go!") spielen diese Figuren auch mit und vor allem Legend of Zosse-Posse und Entenwahn beziehen sich auf viele Ereignisse in der Geschichte der Zosse-Posse.